MEDIENKOMPETENZ

!WHATSAPPSNAPCHATINSTAGRAMFACEBOOKGOOGLEMUSICALLYIPHONETWITTERYOUTUBE?

homepage_bild

Seit über 10 Jahren arbeite ich mit verschiedenen Einrichtungen (Landesanstalt für Medien, Grimme Institut, doxs!, Eltern und Medien u.a.) zusammen, um Medienkompetenz zu vermitteln.

Mit Elternabenden, Fortbildungen für Pädagogen und Pädagoginnen, Lehrkräften und vor allem Medientrainings für Kinder und Jugendliche biete ich die Möglichkeit an, die digitale Welt kennen zu lernen. Hier geht es darum, Risiken zu begreifen und zu erleben, Chancen zu erkennen und vor allem die kreativen Möglichkeiten zu nutzen.

Da sich die digitale Medienwelt so rasend schnell ändert, ist es gerade für Kinder und Jugendliche enorm wichtig, einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit den Medien zu erlernen.
HATESPEECH, FAKENEWS, HANDYNUTZUNG, CYBERMOBBING, SOZIALE NETZWERKE – Welche Themenschwerpunkte hier im Vordergrund stehen sollten, entscheiden Sie.

Gerne biete ich Ihnen an, gemeinsam ein auf ihre konkrete Situation abgestimmtes Angebot zu entwickeln.

Lars Klostermann, Düsseldorf 2017

 

Derzeitige Projekte

schule

GRUNDSCHULEN UND WEITERFÜHRENDE SCHULEN

Workshops für Schulkassen (4. – 7. Klasse)
Themenschwerpunkte:
“Handynutzung”, Sicherheit im Internet, Soziale Netzwerke, Umgang mit persönlichen Daten.

 

 

Medienscouts-Logo2

MEDIENSCOUTS NRW.
Aus- und Weiterbildung von Schülern und Lehrern zu den Themen „Handynutzung, Internet und Sicherheit, Computerspiele und soziale Netzwerke.

 

 

csm_Logo_Initiative-Eltern-und-Medien_e6594d9eab KopieELTERN UND MEDIEN.
Informationsabende und Workshops zu den neuen Medien für Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen.

 

 

Grimme-Institut-Logo_cmyk Kopie

HATE SPEECH – FAKE NEWS
Aktuelle Formen der Kommunikation im Netz.
Workshops mit den Themenschwerpunkt Hate Speech und Fake News.
Gefördert vom Grimme Institut, Marl.